Erklärung der LFD Holding zu Brand in der Betriebsstätte Alt Tellin – Beräumung und möglicher Wiederaufbau

14. April 2021.

Alt Tellin/Schwerin, 14.04. 2021. Durch einen Brand wurden am 30. März 2021 die Stallanlagen der Betriebsstätte Alt Tellin (Mecklenburg-Vorpommern) der LFD Holding zerstört. Durch den Einsatz der Feuerwehr konnte ein Übergreifen des Brandes auf eine Biogasanlage verhindert werden. Den Einsatzkräften von Feuerwehr und Rettungskräften wie auch den eigenen Mitarbeitern hat das Unternehmen seinen besonderen Dank ausgesprochen. So konnten durch deren Mithilfe etwas 1.300 Tiere aus den Ställen geführt und in andere Standorte verbracht werden. Denen geht es dort gut, so auch die nachgehende tierärztliche Untersuchung In der Anlage in Alt Tellin haben vor dem Brande etwa 7.000 Sauen und rund 50.000 Ferkel gestanden.

Die gesamte Brandstelle wird in enger Abstimmung mit dem STALU (Staatliches Amt für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburgische Seenplatte) nunmehr beräumt. Dafür ist eine behördliche Freigabe erteilt und ein genauer Maßnahmenplan erstellt worden. Dieser wird gemeinsam mit einem Fachunternehmen unter Einhaltung aller Sicherheitsmaßnahmen des Werkschutzes (incl. Corona-Prävention) fortlaufend umgesetzt.

Angaben zur Schadenshöhe sowie der Brandursache lassen sich erst nach Abschluss der laufenden Ermittlungen machen; dabei arbeiten alle Beteiligten eng zusammen. Nach Aussage der zuständigen Behörden (Polizei und Staatsanwaltschaft) wird dabei weiter in alle Richtungen ermittelt.

Die Betriebsstätte Alt Tellin, dies ist der Betreiberin, der LFD Holding wichtig, wurde stets unter Einhaltung der erteilten Betriebsgenehmigung sowie einer vorliegenden Brandschutzverordnung betrieben. Auch sei das Unternehmen über einen eigenen Brandschutzbeauftragten regelmäßig im Kontakt mit den zuständigen Feuerwehren. Es wird nach Vorlage der Untersuchungsergebnisse zu entscheiden sein, wie man mit dem Thema eines möglichen Aufbaus der Anlage und deren Ausgestaltung umgehe. Hierzu sei man mit Beteiligten in Politik und Verwaltung in ersten intensiven Gesprächen.