Technische Störung an Abluftanlage in LFD-Betrieb in Alt Tellin

06. August 2019

Alt Tellin, 06. August 2019. Bei routinemäßigen Reinigungs- und Wartungsarbeiten an der Abluftanlage des LFD-Betriebs in Alt Tellin kam es aufgrund einer technischen Störung zu einem temporären Freisetzen von Säure. Es kam zu keinen Schäden bei Mensch und Tier. Anwohner waren nicht gefährdet. Das Unternehmen bedankt sich bei Feuerwehr und Krankenwagen, die sicherheitshalber rasch vor Ort waren.

Kontakt:
plan B communication
0163 76 88 881

LFD Holding plädiert für generelles Verbot der Ferkelkastration – Petition gestartet

23. Juli 2019

Genthin/Berlin. Die LFD Holding, einer der führenden deutschen und europäischen Ferkelzuchtbetriebe, plädiert für ein generelles Verbot der Ferkelkastration sowie der Schlachtung, Verarbeitung und des Handels mit kastrierten Tieren. Dazu hat das Unternehmen eine Petition gestartet https://ferkelkastration.lfd-holding.com/ und erläutert seine Position in einem aktuell veröffentlichten Videobeitrag: zum Video
[…]

Informationsveranstaltung in Wasmerslage (Osterburg)

02. Juli 2019

Vor rund 50 Anwohnern und Bürgern, darunter Mitglieder des Gemeinderats der Hansestadt Osterburg und Vertreter der Medien, informierte der Vorsitzende der Geschäftsführung der LFD Holding, Jörn F. Göbert, über die laufende Entwicklung des Standorts und stellte sich den Fragen der Anwesenden. […]

Forderung der LFD Holding – generelles Verbot der Ferkelkastration

05. Juni 2019

Genthin/Berlin. Am heutigen Mittwoch berät der Agrarausschuss des Bundestages über das Thema Ferkelkastration und insbesondere die Methode der Betäubung mit Isofluran, die künftig, so eine Überlegung, auch von den Mitarbeitern der jeweiligen Betriebe durchgeführt werden kann. Diese von Seiten der Politik derzeit favourisierte Methode stellt für die LFD Holding keine Lösung dar. Warum: Isofluran ist für deren Mitarbeiter schädlich, die Vollnarkose und Trennung von der Mutter sind für die Ferkel schädlich, und es bleibt eine Wunde mit all ihren Nachteilen – nicht zu Unrecht erfährt dieser Vorschlag die Kritik von Veterinärorganisationen und Tierschutzverbänden. […]

LFD Holding begrüßt den Vorschlag des BMEL zur Neuregelung der Kastenstandhaltung

04.06. 2019.

Genthin/Berlin, Die in dem vom BMEL vorgelegten Verordnungsentwurf für das Deckzentrum vorgegebene Reduktion der Standzeiten wird in der LFD Gruppe bereits heute großflächig umgesetzt und operativ erfolgreich betrieben. Auch die Anpassung der Breiten des Kastenstandes in drei auf den Tierbestand angepassten Größenklassen entspricht unseren Vorstellungen und Vorschlägen. Hinsichtlich der zeitlichen Länge ist eine Anpassung ebenfalls sinnvoll und im Laufe der geplanten Umstellungszeit auch zu bewerkstelligen.
[…]

Statement zu vermuteteter Klage gegen Genehmigung in Wasmerslage.

12. April 2019.

Die LFD Holding ist verwundert über die angekündigte Klage der Stadt Osterburg gegen die rechtmäßig erteilte Genehmigung zum Umbau der Stallungen in Wasmerslage.

In umfangreicher Form waren die Anwohner in die Erstellung der Genehmigung mit eingebunden. Darüber hinaus wurde mit uns kein Kontakt aufgenommen. Das ist bedauerlich, denn sonst wäre klar geworden, dass wir faktisch den seit den 70er Jahren als Tierzucht bestehenden Standort umbauen und nicht ausbauen, das Tierwohl erhöhen, sowie die Immissionen der Anlage auf ein Minimum reduzieren. Das kommt auch in unserem Offenen Brief vom 02.04. 2019 so zum Ausdruck. […]

Stellungnahme LFD Holding zum Thema Tierwohllabel

22. Februar 2019.

Es ist absolut notwendig, dass sich unsere Haltungsbedingungen weiter in Richtung Tierschutz, Tiergesundheit und letztlich Tierwohl entwickeln!

So hat die LFD Holding z.B. freiwillig an allen geeigneten Standorten seit langer Zeit die Maximierung der Aufenthaltszeiten von Tieren in Gruppenhaltung umgesetzt. Auch plädiert das Unternehmen für einen generellen Verzicht auf die Ferkelkastration sowie für die daraus resultierende Ebermast, wie sie beispielweise in England, Holland oder Spanien üblich ist. […]

34. Frische Forum Fleisch – Tierwohl allein reicht nicht

Berlin, 23. Januar 2019.

Zum 34. Frische Forum Fleisch von atz und „Fleischwirtschaft“ hatte Moderatorin und Chefredakteurin Renate Kühlecke von der „Fleischwirtschaft“ die gesamte Wertschöpfungskette in Berlin zusammengebracht. Am Eröffnungstag der Grünen Woche diskutierten Jörn F. Göbert (LFD Holding), Christoph Hüsing (Land.Schafft.Werte), Dr. Ludger Breloh (Rehe) und Matthias Frieß (VEZG) tragfähige Lösungen für die Zukunft der deutschen Schweinefleischerzeugung. […]

Die LFD Holding blickt auf eine erfolgreiche EuroTier 2018 zurück. Danke für Ihren Besuch an unserem Messestand!

22. November 2018

Die EuroTier 2018 ist Geschichte und wir möchten uns herzlich bei allen unseren Kunden und Besuchern für ihr Interesse an unseren Produkten bedanken. Wir haben tolle Gespräche führen können und Ihnen unter anderem unser Partnerschaftsmodell vorstellen dürfen. Es hat uns großen Spaß gemacht und wir freuen uns bereits auf die kommende Messe. Nun heißt es aber erst einmal, Ihre Fragen und Bitten schnellstmöglich zu beantworten.

Dank auch an das gesamte LFD-Team vor und hinter den Kulissen für einen tollen Einsatz.

EnglishGerman
Partnerschaftsmodell
Ferkelkastration stoppen!
Ferkelbörse - sofort verfügbar!