Mesa Agrar GmbH begrüßt Entscheidung des Osterburger Stadtrats zum Standort Wasmerslage – Pressemitteilung

15. Mai 2020.

Osterburg, 15. Mai 2020. Die Betreiberin des Ferkelzuchtbetriebs in Osterburg, Ortsteil Wasmerslage, die Mesa Agrar GmbH, begrüßt die Entscheidung des Stadtrats, einen öffentlich-rechtlichen Vertrag zu der Betriebsstätte vorzubereiten. Solch ein Vertrag würde zeitnah den Weg zu einer vom Landesveraltungsamt genehmigten Modernisierung der Anlage öffnen, muss aber zuvor von den zuständigen Gremien (Bauausschuss, Hauptausschuss und Stadtrat) noch einmal diskutiert und beschlossen werden. So sei in der Betriebsstätte Wasmerslage geplant, moderne Entlüftungsanlangen einzubauen und damit sowohl das Tierwohl in den Stallanlagen wie die Luftqualität für Anrainer spürbar zu verbessern. Auch werde die Zahl der künftig in Wasmerslage eingestellten Tiere genau festgelegt, um den Anliegen von Betreiber und Anrainern Rechnung zu tragen. Nach Abschluss des öffentlich-rechtlichen Vertrags würden künftig nur vier der insgesamt sieben genehmigten Stallgebäude genutzt, so die Mesa Agrar GmbH. […]

LFD Holding – Abschluss des Verkaufsprozesses

19. März 2020.

LFD Holding – Abschluss des Verkaufsprozesses

Genthin/Potsdam, 19. März 2020. Die LFD Holding mit Sitz in Genthin (Sachsen-Anhalt), Deutschlands größter Ferkelzuchtbetrieb, gibt den Abschluss ihres Verkaufsprozesses bekannt. Mit der in der Schweiz ansässigen Terra Grundwerte AG sind die Verträge zur vollständigen Übernahme des Unternehmens abgeschlossen, so der Treuhänder des Unternehmens, Christian Graf Brockdorff von der überörtlichen Sozietät BBL&Partner aus Potsdam. Beraten und unterstützt wurden die Beteiligten durch die im Agrarsektor erfahrene Lindhorst Gruppe aus Winsen an der Aller (Niedersachsen) sowie die in Potsdam und Hamburg ansässige Unternehmensberatung Centuros. […]

LFD Holding schließt Investorenrunde ab

21. Februar 2020.

Die LFD Holding mit Sitz in Genthin (Sachsen-Anhalt), Deutschlands größter Ferkelzuchtbetrieb, hat ihre Investorenrunde erfolgreich abgeschlossen, so der Treuhänder des Unternehmens, Christian Graf Brockdorff von der überörtlichen Sozietät BBL&Partner aus Potsdam. Mit der in der Schweiz ansässigen Terra Grundwerte AG sind die notwendigen Vereinbarungen zur vollständigen Übernahme des Unternehmens abgeschlossen; der eigentliche Betriebsübergang erfolgt nach Abschluss der diesbezüglich notwendigen Formalitäten.

[…]

ASP-Vorsorge: Die LFD Holding im lokalen Dialog mit Landwirten und Jägern des Jerichower Landes

10. Februar 2020

Sachsen-Anhalt und das Jerichower Land liegen nicht unmittelbar an der polnischen Grenze, doch die Anbindung an die Bundesautobahn 2 macht die Afrikanische Schweinepest zu einer realen Bedrohung für die vielen ortsansässigen Schweinebetriebe und Landwirte – darunter auch die LFD Holding. Um die drohende Katastrophe und ein Einschleppen der Seuche aus Polen nach Deutschland zu verhindern, arbeiten Jäger und Landwirte eng zusammen. Sie wollen handeln und präventive Maßnahmen ergreifen, bevor es dafür zu spät ist.

[…]

Die LFD Holding im Dialog mit der TiHo Hannover

03. Februar 2020

Die LFD Holding ist fortlaufend im Dialog mit Unternehmen und Verbänden sowie Organisationen, die selbst in der Nutztierhaltung tätig sind oder über Berührungspunkte mit der Branche verfügen. Dieser Austausch ist uns wichtig, um Antworten auf die zukünftigen Herausforderungen zu finden und gemeinsam nachhaltige Lösungsansätze zu entwickeln.

[…]

DIE LFD Holding im bundesweiten Dialog mit den Landesbauernverbänden

15. Februar 2020.

Der Startschuss für die diesjährige Vortragsreihe von LFD-Geschäftsführer Jörn Göbert fiel Anfang dieses Jahres in Bayern. Dort folgte er der Einladung des Vorstands des Bayrischen Bauernverbandes (BBV), der einen Vortragsabend zu Neuerungen in der deutschen Schweinezucht veranstaltete.

[…]

LFD Holding erneuert Plädoyer für generelles Verbot der Ferkelkastration

15. Januar 2020

Berlin/Genthin, 15. Januar 2020. Die LFD Holding, einer der führenden deutschen und europäischen Ferkelzuchtunternehmen, erneuert anlässlich der Grünen Woche ihr Plädoyer für ein generelles Verbot der Ferkelkastration sowie der Schlachtung, Verarbeitung und des Handels mit kastrierten Tieren. Dazu hatte das Unternehmen bereits im Vorjahr eine Petition gestartet https://ferkelkastration.lfd-holding.com/ und seine Position in einem Videobeitrag erläutert: zum Video. Anlass für die erneute Initiative des Unternehmens ist die in Reihen der Politik weiterhin favorisierte Beibehaltung der Ferkelkastration unter Betäubung mit Isofluran sowie die anhaltende Unsicherheit, wie das per Ende 2020 per Gesetz vorgeschriebene Ende der betäubungslosen Ferkelkastration in der Praxis und am Markt tatsächlich aussehen wird. Hier fehlt immer noch eine faire Regelung für die Betriebe, da der Handel und die Schlachtindustrie über Ihre Preissysteme die Landwirte weiterhin zur Kastration wird zwingen können, so das Unternehmen.

[…]

Stellungnahme

24. Oktober 2019

Stellungnahme

Am 22. und 23. Oktober 2019 wurden in Medien Berichte veröffentlicht, deren Thema die unkorrekte Nottötung von Mastschweinen war. Unter anderem wurden dazu Video-Sequenzen gezeigt bzw. genutzt, die von Dritten in unserem Stall in Drebkau im Zeitraum Februar bis Mai 2019 heimlich gedreht worden sind. […]

Technische Störung an Abluftanlage in LFD-Betrieb in Alt Tellin

06. August 2019

Alt Tellin, 06. August 2019. Bei routinemäßigen Reinigungs- und Wartungsarbeiten an der Abluftanlage des LFD-Betriebs in Alt Tellin kam es aufgrund einer technischen Störung zu einem temporären Freisetzen von Säure. Es kam zu keinen Schäden bei Mensch und Tier. Anwohner waren nicht gefährdet. Das Unternehmen bedankt sich bei Feuerwehr und Krankenwagen, die sicherheitshalber rasch vor Ort waren.

Kontakt:
plan B communication
0163 76 88 881

EnglishGerman