Bürgerinformation zu Brand in der Ferkelzuchtanlage Gladau.

Genthin, 07. Juli 2018.

Am Morgen des 7. Juli 2018 (Samstag) brach in einem Transformator unserer Biogasanlage in Gladau ein Feuer aus. Dabei sind keine Menschen und keine Tiere zu Schaden gekommen. Durch den schnellen Einsatz der lokalen Feuerwehren sowie unserer Mitarbeiter konnte ein Ausweiten des Feuers rechtzeitig verhindert werden. Wir danken in diesem Zusammenhang allen beteiligten Kameraden der Feuerwehren, wie auch unseren eigenen Mitarbeitern, für den schnellen, entschlossenen und besonnenen Einsatz.

Die Brandursache ist überwiegend wahrscheinlich ein technischer Defekt in dem Transformator. Das Gerät wird regelmäßig gewartet, und ist erst kürzlich einer Inspektion unterzogen worden. Weitere Erklärugen wird erst die Brandermittlung liefern. Der Schaden wird aktuell mit 250.000 Eur abgeschätzt.

Im Zuge der Löscharbeiten musste in den Stadtteilen Gladau und Dretzel über einige Zeit die Stromversorgung ausgeschaltet werden. Wir bedauern die Unannehmlichkeiten und bitten das zu entschuldigen.

EnglishGerman